Die Nachfrage nach Cloud- und mobilen Lösungen wächst. Daher entwickelt sich auch das Microsoft Partner -Programm weiter, um Ihre Partner dabei zu unterstützen, die passenden Cloudlösungen anbieten zu können.

Eine Beziehung, die Mehrwert schafft

Nach IDC-Angaben werden die Ausgaben für die Cloud im Jahr 2020 mehr als 500 Milliarden US-Dollar betragen. Darin eingeschlossen sind SaaS (Software as a Service), PaaS (Platform as a Service), IaaS (Infrastructure as a Service), alle professionellen und verwalteten Dienste im Bereich Cloudtechnologien (Public und Private) sowie die Hardware und Software, die für die Implementierung                                                                                                                                               von Cloudlösungen erforderlich ist.

Dies verdeutlicht den steigenden Bedarf an qualifizierten Cloudexperten. Auch wir haben uns rechtzeitig diesen Anforderungen gestellt und die entsprechenden Kompetenzen bei Microsoft erworben. Mit Cloud Kompotenzanforderungen und Enterprise Mobility Anforderungen hat Microsoft hier die neue Grundlage für Ihre Partner geschaffen.

Speziell mit den Office365 und den Azure Angeboten hat sich hier auch das Portfolio seitens Microsoft erweitert.